• DAS ÄRZTE-INTEGRATIONSZENTRUM

  • FÜR HOCHQUALIFIZIERTE ÄRZTE AUS ALLER WELT

  • DAS VIA-TEAM - KOMPETENT & EMPATHISCH

  • IM SCHÖNEN NÜRNBERG

  • IM BAYERISCHEN MEDICAL VALLEY

ÄRZTEKURSE

Die Ausbildung als Ärztin oder Arzt ist eine sehr hohe berufliche Qualifikation. Trotzdem ist es nicht leicht, dauerhaft und erfolgreich in der neuen Heimat Deutschland als Ärztin oder Arzt arbeiten zu können. Wir unterstützen immigrierte Ärztinnen und Ärzte nachhaltig auf dem Weg zu diesem Ziel.

Unsere Absolventen haben Erfolg, denn sie erhalten

  • solide Fachsprachkenntnisse und bestehen die Fachsprachprüfungen C1
  • können ihre medizinischen Fachkenntnisse weiterentwickeln und bestehen die Kenntnisprüfungen zur Erlangung der ärztlichen Approbation
  • erlangen praxisorientierte Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens
  • planen mit unserer Beratung ihre Karriere realistisch und strategisch nachhaltig

TERMINE UND ZULASSUNG

In unseren Lehrgängen lernen Ärztinnen und Ärzte aus vielen verschiedenen Nationen und Sprachräumen: Aus der Europäischen Union oder von außerhalb, jung oder bereits erfahren, mit oder ohne Spezialisierung – alle mit hoher Motivation, sich als Ärztin oder Arzt in der Bundesrepublik Deutschland weiter zu entwickeln.

Die VIA-Lehrgänge helfen jedem, sicher seine Ziele zu erreichen: die Fachsprachprüfung C1 bestehen, eine gute ärztliche Stelle finden, die Approbation erreichen, die Kenntnisprüfung bestehen, evtl. Start mit der Berufserlaubnis (bei Non-EU-Abschluss).

Nächster Lehrgang: Start am 3.5.2021. Nächster Infotag für alle: 2.2.2021

Wenn die persönlichen Voraussetzen passen, fördert die Agentur für Arbeit die Teilnahme (Übernahme von 100% der Kosten): Wohnsitz in Deutschland, abgeschlossene Ausbildung zum Arzt/Ärztin nach Recht des Ausbildungslandes, Erlaubnis, in Deutschland zu arbeiten (allgemein). – Wenn bereits ein Bescheid vorliegt, dass man eine Kenntnisprüfung ablegen muss, fördert die deutsche Agentur für Arbeit auch (100%), wenn noch keine Arbeitserlaubnis für Deutschland vorliegt.

Internationale Ärztinnen und Ärzte, die noch nicht in Deutschland wohnen, können ebenfalls teilnehmen. Sie erhalten für den Lehrgang ein Visum. Sie bezahlen den Lehrgang selbst, die meisten von ihnen  erhalten jedoch ein Stipendium der Marburger-Bund-Stiftung.

DAS VIA-INSTITUT

Seit 1995 gibt es das VIA-Institut als internationales Lernzentrum für Sprache und Beruf für Ärztinnen und Ärzte und andere Gesundheitsfachkräfte in Nürnberg. Mitten in Deutschland. Für hochqualifizierte Fachkräfte aus allen Kontinenten, die zum Arbeiten und Leben nach Deutschland kommen.

Trainieren und Lernen ist dabei nur eine Seite des Erfolges. Die andere ist eine intensive und umfassende persönliche Beratung und Begleitung bei dem Weg in die deutsche Arbeitswelt.

Alles inklusive.

Und das für viele Teilnehmer sogar kostenfrei, da die Teilnahme für viele Teilnehmer bei uns öffentlich förderbar ist (Übernahme von 100 % Kosten). Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach AZAV zertifiziert.

SERVICE

© 2020 VIA Institut für Bildung und Beruf e. K., Kleestr. 21-23, 90461 Nürnberg, Tel. 0911/5986804 | Webdesign: www.larskienle.com